icon-back

Friedemann Schulz von Thun

* 6. August 1944 in Soltau; Entwickler des Kommunikationsmodells und des Inneren Teams

Leben:
Nach seinem Studium der Psychologie, Philosophie und Pädagogik arbeitete Schulz von Thun als Assistent bei Reinhard Tausch und promovierte 1973 über die „Verständlichkeit der Wissens- und Informationsvermittlung“. Als Professor der Psychologie an der Universität Hamburg erforschte er bis zu seiner Emeritierung 2009 die Psychologie der zwischenmenschlichen Kommunikation und lehrte den Studienschwerpunkt „Beratung und Training“. Bekannt wurde Schulz von Thun durch sein dreibändiges Werk „Miteinander reden“. Mit seinem Modell des „Inneren Teams“ entwickelte er eine wertvolle Strategie zum Umgang mit inneren Konflikten, bei der jede „Stimme“ eine Würdigung erhält und nach einem Kompromiss zwischen verschiedenen inneren Tendenzen gesucht wird.

Coachingbezug:
Das Kommunikationsmodell sowie das innere Team sind wesentliche Bestandteile einer Coaching Ausbildung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden