icon-back
Systemische Aufstellung Ausbildung - SYNAMIK

Systemische Aufstellung Ausbildung SYNAMIK™ Coach Ausbildung

Die Systemische Aufstellung Ausbildung – SYNAMIK™ Coach ist eine Weiterbildung der Coaching Akademie Berlin. An insgesamt 12 Ausbildungstagen erlernen die TeilnehmerInnen das Handwerkszeug zur Durchführung systemischer Aufstellungen nach der SYNAMIK™ Methode. Es handelt sich hierbei um eine wirksame, kompetenz- und lösungsorientierte Coaching-Methode für tiefgehende Veränderungsarbeit, wofür ein professionelles Fundament sehr wichtig ist. Die Weiterbildung richtet sich daher an Coaches/ BeraterInnen/ TherapeutInnen, die bereits eine systemische Ausbildung abgeschlossen haben oder sich kurz vor Abschluss einer solchen befinden.

Systemische Aufstellungen nach der SYNAMIK™ Methode lassen sich als gruppendynamische Intervention mit Leichtigkeit, Freude sowie Spaß umsetzen. Sie sind zudem zeitlich (von 10-120 Minuten) gut abstimmbar. Das Augenmerk von SYNAMIK™ Aufstellungen liegt auf einem individuellen, freudvollen Lösungsprozess für die AnliegengeberInnen, der aus sich selbst heraus (autopietisch) sowie stets kompetenzorientiert gestaltet ist. Hierfür werden in der Weiterbildung grundlegende Fertigkeiten zur Anwendung der Methodik vermittelt.

Für Coaching, Team- und Organisationsentwicklung

Es gibt viele unterschiedliche Arten von Aufstellungen. Bekannte Vorgehensweisen entspringen der Arbeit von namenhaften ExpertInnen, wie Virginia Satir. Bei der Entwicklung der SYNAMIK™ Methode hat sich Marcel Hübenthal u.a. von Heinz von Förster (Kybernetik 2. Ordnung), Paul Watzlawick (Konstruktivismus), Humberto Maturana und Francisco Varela (Autopoiesis) sowie den systemischen Grundsätzen inspirieren lassen. Relevante Aspekte aus diesen frühen Forschungen hat er in seine eigenen Überlegungen hinsichtlich eines neuen systemischen Aufstellungsansatzes integriert und in Verbindung mit seiner langjährigen Erfahrung daraus das zeitgemäße Ausbildungskonzept „Systemische Aufstellungen – SYNAMIK™ Coach“ entwickelt.

In der mehrjährigen praktischen Anwendung der SYNAMIK™ Methode hat Marcel Hübenthal diese immer weiter professionalisiert und damit den Weg für systemische Aufstellungen in nichttherapeutische Branchen bereitet. Heute finden Aufstellungen eine adäquate Anwendung sowohl im Coaching als auch in der Team- und Organisationsentwicklung, so dass der Bedarf an professionellen SystemaufstellerInnen steigt.

Fundamentale Weiterentwicklung

Die SYNAMIK™ Aufstellungsmethode ist eine dynamische und für verschiedene Anlässe und Kontexte wirksame Intervention, die fundamentale Neu- und Weiterentwicklungen im Vergleich zu bisherigen Aufstellungsformaten aufweist:

  • Die SYNAMIK™ Methode entfaltet ihre Kraft insbesondere bei solchen Lösungsfindungsprozessen, in denen mit rein kognitiven Ansätzen keine neuen Ergebnisse erzielt werden können. Die grundlegende Annahme in der Haltung eines SYNAMIK™ Coaches ist die: Jeder Mensch ist sowohl Experte für das Problem als auch für die Lösungen. Es gibt demnach in jedem Menschen ein intrinsisches Wissen über innovative Lösungen, welches in der Aufstellung durch sichtbar werdende Systemdynamiken zugänglich gemacht werden kann.
  • In der SYNAMIK™ Aufstellungsarbeit können Menschen mögliche Lösungswege in einem sicheren Experimentierfeld durchspielen und die jeweiligen Aus- und Wechselwirkungen multisensorisch erleben. Durch dieses intuitive, selbstgesteuerte Vorgehen finden sie die für ihren Kontext kognitiv und emotional kohärente, passgenaue und einzigartige Lösung für ihr Anliegen. Dieses autopietisch-systemische Vorgehen führt erwiesenermaßen (u.a. IQWiG Studie „Nutzenbewertung der systemischen Therapie“, EV2017) zu nachhaltigeren Lösungen.
  • Dieser spürbar kraftvolle Lösungsfindungsprozess stellt bereits die erste, intensive Referenzerfahrung mit der Lösung dar. Die Lösung wird emotional und kognitiv unmittelbar erlebt, so dass die Veränderung im Alltag auf natürliche Art und Weise umgesetzt werden kann. Die eigene Kompetenz hinsichtlich der Lösung wird wahrgenommen und kann sich im täglichen Leben weiter entfalten.

Zielgruppen

Die Ausbildung Systemische Aufstellung – SYNAMIK™ Coach eignet sich als übergeordnetes Modell für vielerlei Themen und Kontexte unterschiedlichster Personengruppen, wobei die TeilnehmerInnen auch in ihrem jeweiligen Kompetenzbereich spezifische Lösungen für ihre KlientInnen anbieten können.

  • Teamaufstellungen
  • Organisationsaufstellungen
  • Familienaufstellungen
  • Gruppenaufstellungen
  • Einzelaufstellungen

Themen

Die Themen und Anlässe für die systemische Aufstellungsarbeit sind mannigfaltig, beispielsweise:

Business:

  • Mitarbeiterführung
  • Karriere & Berufliche Veränderung
  • Organisationsentwicklung
  • Strategische Unternehmensausrichtung
  • Kommunikation im Team verbessern
  • Zusammenarbeit im Team verbessern
  • Stellenausschreibung – passende MitarbeiterInnen finden
  • Führungspotentiale entfalten
  • Zukünftige berufliche Erfolge schaffen
  • Produkte und Kundenbedürfnisse zusammenbringen

Persönliches & Gesundheit:

  • PartnerIn finden – Partnerwunsch
  • (Chronische) Krankheiten, Rückenschmerzen, Migräne oder Allergien – alternative Heilungswege finden
  • Innere Blockaden (Ängste) lösen
  • Konflikte mit Familienmitgliedern lösen
  • Kinderwunsch – alternative Wege zum Wunschkind
  • Innere Stärken und Potentiale für den weiteren Lebensweg aktivieren und nachhaltig entfalten
  • Geldprobleme verändern
  • Unwillkürliches Verhalten auflösen

Die Ausbildung Systemische Aufstellung – SYNAMIK™ Coach richtet sich an Menschen, die…

  • Einzelpersonen, Teams und Organisationen in Veränderungsprozessen mit systemischen Aufstellungen unterstützen wollen
  • lernen möchten, wie durch Aufstellungen nachhaltige Impulse erfolgreich gesetzt werden
  • methodisch relevantes Handwerkszeug für die Aufstellungsarbeit erlernen möchten
  • praxisorientiertes Lernen der Theorie vorziehen

Weiterbildungsziele

Die SYNAMIK™ Coach Ausbildung vermittelt die wichtigsten Grundlagen der systemischen Aufstellungsarbeit sowie eine Vielzahl an dazugehörigen Tools und Möglichkeiten. Die Systemische Aufstellung Ausbildung macht es Coaches/ BeraterInnen/ TherapeutInnen möglich, ihr professionelles systemisches Handwerk auf die Arbeit mit gruppendynamischen Prozessen zu beziehen. Um diesem Ziel zu entsprechen, hat die Ausbildung einen hohen Praxisanteil, wodurch unsere AbsolventInnen im Rahmen der Weiterbildung folgende Ziele gut erreichen:

  • Durchführung systemischer Aufstellungen mit Freude und Leichtigkeit
  • Vermittlung von Sicherheit und Experimentierfreude im Kundenkontakt
  • Fähigkeit zur Eröffnung von Räumen für tiefgreifende Veränderungsprozesse
  • Kompetenz zur Initiierung nachhaltiger Lösungen im Aufstellungsprozess
  • Methodenvielfalt und methodische Kompetenz
  • Stimmige Identität als Systemische/r AufstellerIn

Zertifizierte AbsolventInnen der Ausbildung Systemische Aufstellung – SYNAMIK™ Coach können

  • SYNAMIK™ Aufstellungen in ihr professionelles Coach-Portfolio aufnehmen
  • eigene systemische Aufstellungsabende für Gruppen anbieten
  • Mitglied im Bundesverband für Qualität in der Systemischen Arbeit (QSA) werden und dort für den Coach-Finder ein SYNAMIK™ Coach Profil anlegen

Vorgehen

Die Praxis überwiegt in dieser Ausbildung und wird in der Präsenzzeit der Theorie vorgezogen. AufstellungsleiterIn wird man am besten, indem man Aufstellungen aktiv durchführt. Deshalb finden im Rahmen der Weiterbildung viele Übungssequenzen für Aufstellungsprozesse statt.

Wenn Sie eine systemische Aufstellung nach der SYNAMIK™ Methode zur wirksamen Bearbeitung eines persönlichen oder auch beruflichen Themas buchen möchten, besuchen Sie unsere Kunden-Website für weitere Informationen und Kontaktdaten: SYNAMIK™ Systemische Aufstellung.
Weiterhin bieten wir auch im Rahmen der Coaching Akademie Berlin systemische Aufstellungsabende an, die aktuellen Termine finden Sie hier: Systemische Aufstellungen

Unser Bewerbungs- & Anmeldeprozess

Ihr Weg zu einer Systemischen Aus- und Weiterbildung bei uns

  1. Kontaktaufnahme

    Kontaktaufnahme und Klärung Ihrer Fragen per E-Mail oder Telefon

  2. Persönliches Vorgespräch

    Persönliches Vorgespräch mit der Ausbildungsleitung

  3. Bewerbungsunterlagen einsenden

    Bewerbungsunterlagen einsenden

  4. Teilnahmebestätigung

    Sichtung der Bewerbung und Teilnahmebestätigung

Weitere Systemische Ausbildungen

Angebotsübersicht