icon-back

Coaching-Literatur-Tipps
Systemtheorie

Mit Hilfe der Systemtheorie gelingt es Coaches und Trainern Ihre Coachees als Teil eines Systems zu verstehen, in welches sie eingebunden sind. Durch Veränderungen beim Klienten verändert sich auch das System.

In der hier empfohlenen Literatur wird die für Coaching-Arbeit nötige Wissensbasis vermittelt. Wichtige Konzepte und Begriffe werden geklärt, um dem Leser eine systemtheoretische Sicht auf die Herausforderungen des Klienten zu ermöglichen. Es werden sowohl die grundlegenden Aspekte der Systemtheorie vermittelt wie auch weitreichende Informationen zu Themen der Erkenntnistheorie, Kybernetik und Kognitionswissenschaft.

Handbuch Forschung für Systemiker

Handbuch Forschung für Systemiker

Autor: Matthias Ochs / Jochen Schweitzer (Hg.)

Zielgruppe:
Schwerpunkt:

Inhalt:

Fallbeispiele:
Graphiken:
Stichwortregister:

Übersichtlichkeit:
Schreibstil:

Ersterscheinung: 2012
Seitenzahl: 469 Seiten
Format: 23,8 x 16,4 x 3,8 cm
Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht

Die Fragen des Beobachters - Schritte zu einer Kybernetik zweiter Ordnung in der systemischen Therapie

Die Fragen des Beobachters

– Schritte zu einer Kybernetik zweiter Ordnung in der systemischen Therapie

Autor: Karl Tomm

Zielgruppe:
Schwerpunkt:

Inhalt:

Fallbeispiele:
Graphiken:
Stichwortregister:

Übersichtlichkeit:
Schreibstil:

Ersterscheinung: 2004
Seitenzahl: 265 Seiten
Format: 21,2 x 14,2 x 1,8 cm
Verlag: Carl-Auer

Systemtheorie Christian Schuldt

Systemtheorie

Autor: Christian Schuldt

Zielgruppe:
Schwerpunkt:

Inhalt:

Fallbeispiele:
Graphiken:
Stichwortregister:

Übersichtlichkeit:
Schreibstil:

Ersterscheinung: 2003
Seitenzahl: 96 Seiten
Format: 18,6 x 12,6 x 1 cm
Verlag: EVA Europäische Verlagsanstalt

Schlüsselwerke der Systemtheorie

Schlüsselwerke der Systemtheorie

Autor: Dirk Baecker (Hg.)

Zielgruppe:
Schwerpunkt:

Inhalt:

Fallbeispiele:
Graphiken:
Stichwortregister:

Übersichtlichkeit:
Schreibstil:

Ersterscheinung: 2005
Seitenzahl: 352 Seiten
Format: 14,7 x 20,8 cm
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften

Der Baum der Erkenntnis Maturana Varela

Der Baum der Erkenntnis

– Die biologischen Wurzeln menschlichen Erkennens

Autor: Humberto. R. Maturana & Francisco J. Varela

Zielgruppe:
Schwerpunkt:

Inhalt:

Fallbeispiele:
Graphiken:
Stichwortregister:

Übersichtlichkeit:
Schreibstil:

Ersterscheinung: 1987
Seitenzahl: 280 Seiten
Format: 18,2 x 12,4 x 2,2 cm
Verlag: Scherz

Biologie der Realität

Biologie der Realität

Autor: Humberto R. Maturana

Zielgruppe:
Schwerpunkt:

Inhalt:

Fallbeispiele:
Graphiken:
Stichwortregister:

Übersichtlichkeit:
Schreibstil:

Ersterscheinung: 2000
Seitenzahl: 400 Seiten
Format: 10,8 x 2 x 17,7 cm
Verlag: Suhrkamp

Luhmann leicht gemacht

Luhmann leicht gemacht

Autor: Margot Berghaus

Zielgruppe:
Schwerpunkt:

Inhalt:

Fallbeispiele:
Graphiken:
Stichwortregister:

Übersichtlichkeit:
Schreibstil:

Ersterscheinung: 2004
Seitenzahl: 302 Seiten
Format: 14,9 x 2,5 x 21,3 cm
Verlag: UTB Verlag

Vom Sein zum Tun - Die Ursprünge der Biologie des Erkennens

Vom Sein zum Tun

– Die Ursprünge der Biologie des Erkennens

Autor: Humberto R. Maturana & Bernhard Pörksen

Zielgruppe:
Schwerpunkt:

Inhalt:

Fallbeispiele:
Graphiken:
Stichwortregister:

Übersichtlichkeit:
Schreibstil:

Ersterscheinung: 2002
Seitenzahl: 223 Seiten
Format: 21,9 x 13,9 x 2,2 cm
Verlag: Carl-Auer